Facebook Twitter
 

Wladimir Bogdanov



Homepage:
openearsconcept.wordpress.com

Ansprechpartner im Bereich Musikvermittlung:


Mail: wladimirbogdanov@me.com
Fon: 030 - 62 73 61 62
Anschrift: Ratiborstr. 4, 10999 Berlin
Wladimir Bogdanov

Ich bin Musikpädagoge, Orchestermusiker, Komponist, Dirigent und zertifizierter Kulturmanager.


Seit dreizehn Jahren lebe ich in Berlin, spiele ich in Orchestern, komponiere und realisiere Projekte in den Bereichen Kompositionspädagogik und Musikvermittlung.

Wichtiger Aspekt meiner pädagogischen und künstlerischen Arbeit ist die Auseinandersetzung mit aktuellen Strömungen anderer Kunstrichtungen und der Moment, in dem sie sich überschneiden.

Seit dem Jahr 2010 verantworte ich im Rahmen der Begabtenförderung die Sparte „Komposition – Musik – Filmvertonung – Orchester“ an Juniorakademien des Ev. Bildungszentrums in Bad Bederkesa.

Im Oktober 2013 starte ich am Ev. Bildungszentrum eine neue Projektreihe OPEN EARS CONCEPT, deren Kern die Gründung eines JUNGEN-KOMPONISTEN-ENSEMBLES und der Umgang mit digitalen Medien in der Kunst sind.

Ich stamme aus einer Künstlerfamilie in Bulgarien. Schon in meiner Kindheit erlebte ich durch meine Eltern geprägt – Vater Kunstmaler und Lehrer (1997 von der UNESCO als bester Kunstlehrer von Bulgarien ausgewählt) und Mutter Übersetzerin – wie Kunst, Musik und Literatur miteinander kommunizieren und wie wichtig die Art ihrer Vermittlung ist.

Nach meinem Studium in Bulgarien in den Fächern Musikpädagogik, Dirigieren (Prof. Ivan Dimov), Trompete und Kammermusik (Prof. Angel Makedonski) führten mich als erster Trompeter der internationalen JUNGEN EUROPA PHILHARMONIE Konzertreisen nach Leipzig und Dresden, wo ich später ein Aufbaustudium mit Konzertexamen bei Prof. Peter Lohse, Staatskapelle Dresden, abschloss.

Während meines Studiums war ich Stipendiat der „Kyrill und Methodi“ Stiftung, Bulgarien und des Fördervereins „Blechbläser Nachwuchs“ , München.

Ich sammelte schon als Student musikalische Erfahrungen in vielen Orchestern und Projekten wie u.a. mit New Symphony Orchestra Sofia, Akademisches Orchester Sofia, Teatro lirico de Europa, Filmorchester Babelsberg, Staatsoper Dresden, Cencerto Brandenburg usw.

In Berlin bildete ich mich in den Bereichen zeitgenössische Musik und historische Aufführungspraxis bei Prof. Bill Forman und Prof. Friedemann Immer aus und studierte Musikwissenschaft an der TU Berlin.

Bis 2009 war ich Musiklehrer, Fachbereichsleiter, Chor- und Orchesterleiter an einer Allgemeinbildenden Schule in Berlin.

Während meiner Lehrerzeit war ich Gründer und Leiter des Jugendsinfonieorchesters Kleinmachnow – einem Kooperationsprojekt zwischen der Musikschule Potsdam Mittelmark, der Gemeinde Kleinmachnow, der FWS Kleinmachnow und der Berlin Brandenburg International School.
Als Orchesterleiter und als Musikpädagoge realisierte ich zahlreiche Musikprojekte, Konzerte, CD-Aufnahmen, Lehrerfortbildungen, Improvisations- und Stummfilmvertonungsworkshops u.a. auch mit dem Jugendsinfonieorchester der Stadt Basel und dem Oberstufenzentrum Teltow.

Im Jahr 2009 schloss ich ein Kulturmanagementstudium an der Leibniz Universität in Hannover mit dem Schwerpunkt Projektmanagement ab.

Im gleichen Jahr gründete ich in Berlin ein Musikbüro mit den Schwerpunkten Musikpädagogik und Jugendprojekte.