Facebook Twitter
 

Deutsches Saxophon Ensemble



Homepage:
www.saxundmoritz.de

Ansprechpartner im Bereich Musikvermittlung:

Katharina Stashik
Mail: nc-stashika@netcologne.de
Fon: +49 (0) 221 7129080
Anschrift: Platenstr. 8, 50825 Köln
Aktuelle Pressestimme zu Sax & Moritz

In der Fachzeitschrift "Eurowinds - Bläsermusik in Europa" schreibt Helmut Peters* in der Ausgabe September 2012:

"Hier ist ein Stück von Guido Rennert entstanden, das wahrlich zum neuen Hit bei Kinderkonzerten avancieren könnte..."

"Was das Deutsche Saxophon Ensemble bei dieser Aufnahme leistet, ist außerordentlich..."

"Fantastisch sind die tonlichen Qualitäten der Bläsersolisten, die hohe Präzision ihres Spiels..."


*Der Musikwissenschaftler Helmut Peters ist als freier Journalist, Autor und Regisseur unter anderem für den NDR (Hörfunk), "Die Welt", "Welt am Sonntag" (Feuilleton) und Fachmagazine wie z. B. Fono Forum tätig.

Die komplette Besprechung finden Sie unter http://www.saxundmoritz.de/20.html



Das Deutsche Saxophon Ensemble

Pressestimmen bezeichnen es als "Ensemble von internationaler Qualität" - seinen Klang als "Saxophon in Reinkultur": das Deutsche Saxophon Ensemble in klassischer Quartettbesetzung mit Sopran-, Alt-, Tenor- und Baritonsaxophon.

Abseits von Jazz, U-Musik und jeglichem saxophonistischen Mainstream vereinen hier Nicole Schillings, Monika Leufgen, Michael Ruf und Katharina Stashik eine Vielfalt an musikalischer Kompetenz.

Die Pflege der üblichen Standardliteratur ist nur ein Segment ihrer kammermusikalischen Arbeit. Seinem Namen verpflichtet, setzt sich das Ensemble auch in besonderer Weise für zeitgenössische Werke vorrangig deutscher Komponisten ein. Darüber hinaus erschließen sie dem Saxophon als jüngstem aller Orchesterinstrumente mit eigenen Quartettbearbeitungen wichtige tradierte Meisterwerke der deutschen Musikgeschichte.

Die Quintessenz ist eine außergewöhnliche Ensemblephilosophie, mit der sich das Deutsche Saxophon Ensemble längst als eines der führenden Saxophonquartette im Konzertbetrieb etabliert hat. Diese, gepaart mit entsprechenden Programmkonzepten, fundierten Moderationen und einer sympathischen Bühnenpräsenz, begeistert sowohl Publikum als auch Rezensenten immer wieder aufs Neue.

Das Deutsche Saxophon Ensemble versteht sich grundsätzlich nicht nur als ein musizierendes, sondern stets als ein Musik vermittelndes Ensemble. Alle Kammerkonzerte des Ensembles werden individuell moderiert, da dem Quartett der Kontakt zum Publikum sehr wichtig ist. Mit dem 2012 entstandenen Projekt "Sax & Moritz" wendet sich das Deutsche Saxophon Ensemble speziell an das junge Publikum.

Ausführliche Infos hier im Netzwerk und über die Verlinkungen.